Beratung & Hilfe

Wir begleiten Sie

Orientierung und gemeinsam Wege finden

In der Einführungswoche zum Semesteranfang zeigen Ihnen unsere Tutorinnen und Tutoren alles was wichtig ist. Dazu gehören Info-Veranstaltungen, Campus-Rundgänge aber auch Besichtigungen der Stadt Hannover und gemeinsame Kinobesuche.

 

Zur fachlichen Orientierung nehmen unsere Kollegiatinnen und Kollegiaten an den Hochschulinfomationstagen der Leibniz Universität Hannover sowie an zahlreichen Exkursionen teil.

 

Bei Fragen rund zum Thema Studiengänge/Immatrikulation/Berufsorientierung u.a. stehen auch die Kolleginnen und Kollegen der Zentralen Studienberatung zur Verfügung. Themen wie Wohnen/Finanzen/Soziales betreuen die Beratungsteams des Studentenwerks Hannover. Expertinnen und Experten der Psychologisch-Therapeutischen Beratung (ptb) unterstützen bei psychologischen Problemen.

Orientierung und gemeinsam Wege finden

In der Einführungswoche zum Semesteranfang zeigen Ihnen unsere Tutorinnen und Tutoren alles was wichtig ist. Dazu gehören Info-Veranstaltungen, Campus-Rundgänge aber auch Besichtigungen der Stadt Hannover und gemeinsame Kinobesuche.

 

Zur fachlichen Orientierung nehmen unsere Kollegiatinnen und Kollegiaten an den Hochschulinfomationstagen der Leibniz Universität Hannover sowie an zahlreichen Exkursionen teil.

 

Bei Fragen rund zum Thema Studiengänge/Immatrikulation/Berufsorientierung u.a. stehen auch die Kolleginnen und Kollegen der Zentralen Studienberatung zur Verfügung. Themen wie Wohnen/Finanzen/Soziales betreuen die Beratungsteams des Studentenwerks Hannover. Expertinnen und Experten der Psychologisch-Therapeutischen Beratung (ptb) unterstützen bei psychologischen Problemen.

Ein erfolgreiches Studium im Ausland ist eine hohes persönliches Ziel. Wir begleiten Sie auf diesem Weg und sind für Sie da: in persönlichen Sprechstunden, im Online-Chat, via E-Mail, Telefon und natürlich als Ansprechpartner/innen im Fachunterricht.

Häufige Fragen (FAQ):

Wie finde ich eine Wohnung?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Thema WOHNEN direkt an das Studentenwerk. Es gibt eine Datenbank, in die Sie sich eintragen können und auf diesem Wege auch Wohnungsangebote erhalten können. Das Niedersächsische Studienkolleg hat keine Möglichkeit, bei der Wohnungssuche zu helfen. Zum Thema Wohnungssuche finden Sie weitere Informationen und Tipps:

Wie komme ich auf die Warteliste für einen Platz im Studentenwohnheim?

Wenn Sie Interesse an einem Platz in einem Studentenwohnheim haben, raten wir Ihnen, sich frühzeitig auf die Warteliste für die Wohnheimplätze setzen zu lassen.  Sie können sich schon bewerben, wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie gern in Hannover zum Studienkolleg geben wollen und bevor Sie von uns eine Einladung zum Aufnahmetest oder eine Platzzusage bekommen. Wenn Sie dann eine endgültige Platzzusage vom Studienkolleg erhalten, sollten Sie diese so schnell wie möglich an das Studentenwerk senden, damit Sie in die engere Wahl kommen. Weitere Information und Anmeldung: https://www.studentenwerk-hannover.de/wohnen/uebersicht

Es gibt leider nicht genug Plätze für alle, so dass Sie mit langen Wartezeiten rechnen müssen. Deshalb sollten Sie sich sich nicht darauf verlassen, dass Sie auch einen Platz dort bekommen und auf anderen Wegen eine Wohnung suchen.

 

Wo ist das Semesterticket gültig?

Das Semesterticket ermöglicht sehr viele kostenfreie Fahrten innerhalb Niedersachsens. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass Sie sich genau informieren, welche Züge und welche Busse sie kostenfrei benutzen dürfen. Informationen zum Gültigkeitsbereich des Semestertickets finden Sie auf der Internetseite des ASTA Hannover

 

Was kostet die Teilnahme am Niedersächsischen Studienkolleg?  

  • Aufnahmetest: 30 Euro
  • Studienbeitrag Studienkolleg: 250 EUR (pro Semester)
  • Semestergebühren (inkl. Semesterticket): ca. 300 Euro (pro Semester)
  • Teilnahmegebühr Feststellungsprüfung (nur für Externe): 200 Euro

Die übrigen Lebenshaltungskosten (Wohnung, Kleidung, Essen und Trinken) betragen mindestens 700 Euro im Monat. Dieses Geld muss von den Kollegiatinnen und Kollegiaten selbst aufgebracht werden. Unter bestimmten Bedingungen können sich einige Kollegiaten und Kollegiatinnen um Schüler-Bafög bewerben. Bitte erkundigen Sie sich beim Bafög-Amt. Einige Kollegiaten erhalten Stipendien in ihrem Heimatland. Es muss vor Verlassen des Heimatlandes bei den dort zuständigen Stellen beantragt werden.  

 

Wo gibt es Kinderbetreuung?

Das Niedersächsische Studienkolleg gehört zur Leibniz Universität Hannover (LUH) und damit gelten auch die Teilnehmenden von Kursen des Kollegs als Universitäts-Angehörige. Teilnehmende können sich bei den Krippen für die Belegplätze bewerben. Da die Nachfrage sehr groß ist, sollten Sie sich auf jeden Fall auch bei öffentlichen Plätzen der Stadt Hannover sowie bei Elterninitiativen bewerben. Mehr Information finden Sie hier: 

 

Was mache ich im "Betreuungsnotfall" mit meinem Kind/meinen Kindern?

Die Notfallbetreuung bei den Leibniz-Kids steht allen Angehörigen der Universität für maximal 10 Tage pro Kind pro Jahr kostenfrei zur Verfügung. Nach Rücksprache sind in Ausnahmefällen bis zu 20 Tage möglich. Die Fluxx-Notfallbetreuung ist ein Angebot der Stadt Hannover. Bei dieser Notfallbetreuung ist es in der Regel so, dass eine Betreuungsperson das Kind zu Hause im gewohnten Umfeld betreut. Normalerweise kostet dieses Angebot 5€ pro Stunde. Durch eine Kooperation mit der LUH zahlen Angehörige der Universität nur 3€ pro Stunde.

 

Was ist der Unterschied zwischen Kollegiaten und Studierenden?

Die Kollegiatinnen und Kollegiaten sind keine Studierenden im Sinne des NHG, sondern laut Ordnung des Studienkollegs (siehe Mitteilungsblatt der Leibniz Universität Hannover 17/2015 vom 18.9.2015, S 193-196, Beschluss des Präsidium der Universität, Ordnung genehmigt vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur) lediglich hochschulrechtlich den Studierenden gleichgestellt. Gelüchtete am Studienkolleg können deshalb kein Studierenden-BaFöG erhalten und sind auf weitere Hilfen zum Lebensunterhalt angewiesen.

 

Was bedeutet die "Ordnung des Studienkolleg"?

In der Ordnung des Studienkollegs ist beispielsweise festgelegt WER, WARUM und WIE am Niedersächsischen Studienkolleg auf die Feststellungsprüfung vorbereitet wird.  

Beratung von Studierenden

Dorothee Berraqa
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover