Bewerbungsverfahren

Um an Kursen des Studienkolleg oder der Feststellungsprüfung teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst bei einer Universität oder Hochschule in Niedersachsen bewerben.

Es ist nicht möglich, sich direkt beim Studienkolleg zu bewerben

Bitte bewerben Sie sich bei einer Universität oder Hochschule in Niedersachsen. Auf der Homepage der Universität oder Hochschule bekommen Sie alle Informationen zum Thema Bewerbung und Zulassungsvoraussetzungen. Hier erfahren Sie auch, ob Sie sich direkt an der Universität oder Hochschule bewerben können oder ob Ihre Bewerbung über uni-assist läuft. Die Hochschule meldet Sie dann zum Aufnahmetest des Niedersächsischen Studienkollegs an. 

STUDIENBEGINN IM WINTER- ODER SOMMERSEMESTER

Niedersächsische Universitäten und Hochschulen bieten Studiengänge grundsätzlich zum jeweiligen Wintersemester an. Einige Studiengänge werden auch zum Sommersemester angeboten. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Bewerbung zum Sommersemester, dass Sie sich an einer Hochschule/Universität bewerben, die den von Ihnen gewünschten Studiengang auch zum Sommer anbietet.

Bitte nehmen Sie sich bei der Entscheidung für die Wahl Ihres Studienganges Zeit. Nicht immer ist es möglich, nach erfolgter Zulassung den gewünschten Studiengang und/oder die gewünschte Universität zu wechseln.

Wenn Sie sich bei einer niedersächsischen Hochschule über ASSIST bewerben, tun Sie dies bitte rechtzeitig. Der Vorlauf von der Bewerbung bis zur Zulassung zum Aufnahmetest am Studienkolleg ist etwa 8 -10 Wochen.

Hinweis für Menschen mit Behinderungen

Bitte melden Sie sich direkt beim Studienkolleg mit einer ärztlichen Bescheinigung über Ihre Behinderung, sobald Sie eine Zulassung zum Aufnahmetest erhalten haben.

NACH DER BEWERBUNG

Nach Ihrer Bewerbung meldet Sie die Hochschule dann zum Aufnahmetest des Niedersächsischen Studienkollegs an. Der Aufnahmetest ist Voraussetzung um an den Schwerpunktkursen teilnehmen zu können.

Interessierte, die sich eine Feststellungsprüfung ohne vorherige Kursteilnahme zutrauen, werden von der Hochschule zur sogenannten externen Ferststellungsprüfung eingeladen und müssen nicht am Aufnahmetest teilnehmen.

Das Niedersächsische Studienkolleg bietet für Geflüchtete, die keine direkte Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben, spezielle Vorbereitungskurse an. Bei Interesse beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite Vorbereitungskurse für Geflüchtete.

IHR KONTAKT

Katharina Schmakeit
Geschäftszimmer
Sprechzeiten
Di. 11:00 - 13:00 Uhr
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
012
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
012