Geschichte

Prüfungsinhalte

für die G-Kurs

Feststellungsprüfung

Die Prüfung in Geschichte umfasst

Analyse und Einordnung

von Primär- oder Sekundärtexten

Bearbeitungszeit

180 Minuten

(Schriftliche Prüfung)

Die Feststellungsprüfung im Fach Geschichte besteht aus einer schriftlichen Prüfung von 180 Minuten. Die Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten ihnen unbekanntes Material, z.B. einen Text (Primärquelle oder Sekundärtext), eine Grafik und/oder eine Abbildung.

Sie untersuchen das Material unter Berücksichtigung derjenigen methodischen Arbeitsschritte, die für das jeweilige Material spezifisch sind. Über das Material hinausgehend ordnen sie entsprechende historische Ereignisse in den jeweiligen historischen Zusammenhang ein, sie erklären Ursachen und Folgen der Ereignisse und Vorgänge, sie kennen verschiedene Bewertungen von Ereignissen und Vorgängen und vergleichen diese.

Ein einsprachiges Wörterbuch steht zur Verfügung.

Themen 2019/2020:

  • DDR
  • Nationalsozialismus

MUSTERPRÜFUNG

Prüfungsbeispiel Geschichte
PDF, 285 KB

IHR KONTAKT

Mareike Vespermann
Weitere Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Fachleitung: Literatur und Geschichte
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover
Adresse
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover